5. Ahmadiyya Charity Walk Büttelborn

14.11.2022

5. Ahmadiyya Charity Walk Büttelborn
Image is not available
Charity Walk in Erfelden

22.10.2022

Charity Walk in Erfelden
Image is not available
8. Ahmadiyya Charitywalk Pfungstadt

21.10.2022

8. Ahmadiyya Charitywalk Pfungstadt
Image is not available
7. Ahmadiyya Charity Walk Neufahrn

09.10.2022

7. Ahmadiyya Charity Walk Neufahrn
Image is not available
Charity Walk Ginsheim

28.09.2022

Charity Walk Ginsheim
Image is not available
previous arrow
next arrow

Über Charity Walk

Der Ahmadiyya Charity Walk ist ein Benefizlauf der jährlich in verschiedenen Städten deutschlandweit stattfindet. Veranstaltet wird der Ahmadiyya Charity Walk von Mitgliedern und Muslimen der Herrenorganisation Deutschland, einer Unterorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland. Wir veranstalten diesen Lauf ehrenamtlich seit 2007 zugunsten von gemeinnützigen Einrichtungen, die Kindern helfen.

„Begegnen, Laufen, Helfen.“ – unter diesem Motto setzen wir uns für hilfsbedürftige Kinder ein, bringen die Menschen in Bewegung und fördern den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Wie bereits durch unser Motto verdeutlicht, ist das Besondere an dieser Veranstaltung, dass hier verschiedene Aspekte zusammengekommen.

Laufen bedeutet Sport und Spaß für die ganze Familie. Die letzten Wohltätigkeitsläufe haben immer wieder gezeigt, dass bei einem solchen Lauf sowohl die Eltern als auch ihre Kinder Spaß haben und hierdurch eine familienfreundliche Kultur gefördert wird. Menschen sollen durch den Lauf auch zu mehr Bewegung animiert werden. Läufer können aktuell nur an 5 km Distanz teilnehmen.

Begegnen tun sich hier verschiedene Kulturen, da die Teilnehmer viele verschiedene Herkunftsländer haben. Da wir, Muslime, den Lauf organisieren, ist es unser großes Anliegen, die Skepsis und Voreingenommenheit großer Teile der Gesellschaft gegenüber dem Islam und den Muslimen Schritt für Schritt abzubauen. Wir wollen als Vorbild für andere Muslime voranschreiten und uns sozial für hiesige Einrichtungen engagieren. Der Ahmadiyya Charity Walk soll deshalb auch interkulturelle Begegnungen schaffen und so zu mehr gesellschaftlichen Frieden beitragen.

Helfen jedoch, ist das primäre Ziel dieses Projekts. Mit einer möglichst hohen Spendensumme möchten wir die auf Geldspenden angewiesenen Einrichtungen unterstützen, um Kindern zu helfen. Die Startgebühren fließen zu 100 % in den Spendentopf. Eine Gesamt-Spendensumme von mehr als 350.000 € konnte über die vielen Jahre hinweg erzielt werden. Unser Motto lautet daher auch:

LIEBE FÜR ALLE, HASS FÜR KEINEN

Das Team besteht aus ehrenamtlich tätigen Mitgliedern der Unterorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland KdöR (Herrenorganisation Deutschland).

CHARITY WALKS TRACKER

0
Insgesamt Charity Walks
0
Insgesamt Städte
0
Insgesamt Spende in Euro
0
Insgesamt Teilnehmer

Bevorstehende Events

Bildergalerie

Teilnehmen

Bewerben Sie sich jetzt für ein Charity Walk in Ihrer Stadt oder Gemeinde. Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde organisiert, den Standort und den Termin und kümmert sich um die Durchführung der Veranstaltung und auch um das leibliche Wohl der Gäste.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Aktion für Frieden und Freundschaft durchführen und somit einen Grundstein der Verständigung und Zusammenarbeit für die kommende Generationen hinterlassen.

Vielen Herzlichen Dank im Voraus.

Jetzt bewerben für eine Charity-Walk in Ihrer Stadt

Grußwörter

Reiner Breuer
Reiner BreuerBürgermeister Neuss
Weiterlesen
Ihre Organisation trägt mit Aktionen und Aufklärung zum Abbau von Vorurteilen bei und setzt so ein Fundament, das für ein gemeinsames Zusammenleben wichtig ist. Ahmadiyya Muslim Jamaat Neuss leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Integration der Menschen und Kulturen in Neuss. Ich wünsche Ihnen und den Läufern einen gelungenen „Charity Walk“ bei hoffentlich gutem Wetter und natürlich eine große Spendenbereitschaft der Besucher.
Claus Kaminsky
Claus KaminskyOberbürgermeister Hanau
Weiterlesen
Unter dem Motto „Laufen, Begegnen, Helfen” startet die Ahmadiyya Gemeinde am 9. August 2015 im Park der historischen Kuranlagen in Wilhelmsbad ihren 2. Wohltätigkeitslauf. Gutes für Andere und Gutes für sich tun - ein Projekt, dass ich gerne unterstütze. Mein Dank gilt daher den Organisatoren und allen Läufeninnen und Läufern, die mit ihrer Teilnahme zum Erfolg des Projektes beitragen. Den Teilnehmern wünscheich viel Freude beim Lauf!
Stefan Schostock
Stefan SchostockOberbürgermeister Hannover
Weiterlesen
„Ich begrüße das Engagement der Ahmadiyya Gemeinde in Stöcken sehr. Mit dem Charity Walk kommt die gelebte Integrationsarbeit in Stöcken im wahrsten Sinne des Wortes noch weiter voran. Die Veranstaltung selbst bereichert das Angeot im Stadtteil, setzt Maßstäbe im friedlichen Zusammenleben und der Erlös kommt dem Begegnungszentrum Schwarze Heide und der Kinder- und Jugendarbeit des MTV Herren- hausen zugute. ... Sehr gern habe ich die Schirmherrschaft übernommen.
Patrick Koch
Patrick KochBürgermeister Pfungstadt
Weiterlesen
Die Ahmadlyya-Gemelnde unterstützt schon seit einigen Jahren die Stadt Pfungstadt bei gemeinnützigen Aktionen, sei es Jugend- und Kulturbereich oder auch bei der Aktion “Saubere Landschaf”. Nach den gemeinsamen Erfahrungen bin Ich sicher, der Lauf wird ebenfalls eine großartige Veranstaltung werden. Der Relnerlös soll ebenfalls gemeinnützigen Zwecken in unserer Stadt zu Gute kommen. Umso mehr wünsche ich den Veranstaltem viel Erfolg, bestes Wetter und vlele, viele Tellnehmer.
Hartmut Holzwarth
Hartmut HolzwarthBürgermeister Winnenden
Weiterlesen
Erneut wird in diesem Jahr die Bürgerstiftung Winnenden hiervon profitieren, ebenso auch eine internationale Hilfsorganisation. Der Spendenlauf hat sich bereits in Winnenden etabliert und passt in diesem Jahr auch hervorragend zum Heimattage-Motto „Miteinanderleben”. Menschen aus verschiedenen Ländern und mit verschiedenen Religionen, Jung und Alt, Frauen und Männer sie alle laufen als Gemeinschaft für den sozialen Zweck. Ein tolles lebendiges und sportliches Miteinander, das zeigt wie vielfältig Winnenden und seine Bürger sind.
Thomas Raschel
Thomas RaschelBürgermeister Stockstadt
Weiterlesen
Ein solches Event, das Sport und viel Unterhaltung verspricht, ist ein guter Weg, Menschen anzusprechen und zum Mitmachen zu bewegen. Der Erlös dieses Benefizlaufs ist u.a. zu gleichen Teilen für die DLRG Stockstadt/Rhein e.V., das DRK Riedstadt-Stockstadt und den Förderverein des Freibades Stockstadt e.V. bestimmt. Damit kommt er Menschen zugute, die dringend auf Unterstützung angewiesen sind. Mein Dank gilt allen Organisatoren des Laufs, die die Veranstaltung gut vorbereitet haben und für einen reibungslosen Ablauf sorgen.
Voriger
Nächster

Abboniere unseren Newsletter!

Unser Newsletter informiert dich über neue Läufe Aktionen. Jederzeit wieder abbestellbar.

Verpasse keinen Lauf mehr, folge unseren Social Media Kanäle

Kontakt

Füllen Sie dieses Formular aus. Sie werden schnellst möglich kontaktiert.